Kommen bleiben gehen

Ein Märchen aus alten Zeiten. Eine Liebesgeschichte mit Texten von Friedrich Hölderlin, Wolfgang Borchert, Else Lasker-Schüler, Dominika Kościelniak und Miha Brkinjač.

Company Povezani

TermineÜber das Stück

Hatten Sie schon mal Besuch vom Leben?
Und hat es Ihnen gesagt, dass es auch der Tod ist?

Ein Märchen aus alten Zeiten. Eine Liebesgeschichte mit Texten von Friedrich Hölderlin, Wolfgang Borchert, Else Lasker-Schüler, Dominika Kościelniak und Miha Brkinjač.

Drei Schauspieler wollen einen Hölderlinabend machen mit Geige, Gitarre, Tanz und Gesang, bei dem es um nichts weniger geht als um die Liebe, das Leben und den Tod. Leider kommen ihnen immer wieder ihre eigenen Gefühle dazwischen. Konflikte der drei Darsteller können nicht mehr verborgen werden. Das Ganze ejakuliert eskaliert schlussendlich auf der Bühne, und bald weiß niemand mehr, was Spiel und was wahres Leben ist.

TERMINE

DEMNÄCHST
31. Juli 2022 / 19 Uhr:
Wassermühle Kuchelmiß
2. & 3. August 2022 / jeweils 18 Uhr: Theaterfestival Schwabhausen
5. August 2022 / 19 Uhr:
 Serrahn
7. August 2022 / 17 Uhr: Kulturhof Kleinmecka
19. November 2022: Neues Schauspiel Leipzig

PREMIERE
24. Juli 2021:
Mellenau

»Das Leben ist ein Märchen,
erzählt von einem Narren.
Voller Klang und Wut.
Das nichts bedeutet.«

– William Shakespeare

Besetzung

Franziska Eberhardt

Franziska Eberhardt

Dominika Kościelniak

Dominika Kościelniak

Miha Brkinjač

Miha Brkinjač

Idee, Regie, Choreografie, Buch

Maria Anne Müller

Maria Anne Müller

»Sag Deinem Herzen, dass
man vergebens den Frieden
außer sich suche, wenn man
ihn nicht sich selbst gibt.«
– Friedrich Hölderlin

Für mehr Details über den Veranstaltungsort und über Ticketreservierung schreiben Sie uns durch unterstehendes Kontaktformular an.

11 + 14 =

»Und keiner weiß: Wohin?
Und alle fahren: Mit.«
– Wolfgang Borchert